Pimp my Mülleimer

Im vergangenen Jahr kam die Umweltabteilung der Gemeinde Götzis auf die offene Jugendarbeit zu, ob sie Interesse hätten, die zahlreichen Mülleimer bunt zu gestalten. Daraus entstand in Kooperation mit der Schulsozialarbeit amKumma, der Musikmittelschule, dem SPZ und dem Bauhof das Projekt „Pimp my Mülleimer“.

Seit Herbst 2016 gestaltet die OJA im Jugendtreff und LehrerInnen der VMS Götzis und dem SPZ Götzis  in den Schulen Götzner Mülleimer. Inzwischen hängen zahlreiche kreativ gestaltete Mülleimer in ganz Götzis. Im August 2017 konnte das Projekt erfolgreich beendet werden. Insgesamt beteiligten sich rund 110 Mädchen und Jungs zwischen 8 und 18 Jahren an dem Projekt.

Bevor die Mülleimer gestaltet werden konnten, wurden sie vom Bauhof abmontiert und in den Jugendtreff geliefert. Dort wurden sie mit den Jugendlichen zusammen grundiert. Anschließend kamen sie in die Werkräume der Schulen oder bleiben im Jugendtreff, bis diese fertig gestaltet waren. Dabei ließen sich die SchülerInnen verschiedenes einfallen. Die Mülleimer wurden z.B. mit Schablonen von Keith Haring Motiven bemalt, andere wiederum wurden besprayt, umhäkelt, mit Naturmaterialien beklebt oder mit Farben bemalt. Abschließend wurden die Mülleimer vom Bauhof abgeholt und wieder an ihren Standorten montiert. An dieser Stelle ein großer Dank an alle Jugendlichen sowie an alle beteiligten engagierten LehrerInnen und dem  Bauhof, welcher unkompliziert und verlässlich die Mülleimer liefert.

Haben Sie bereits bunte Mülleimer in Götzis gesichtet?